Prüfung der Joomla-Verzeichnisse auf Auffälligleiten


Dieser Vorgang kann einige Sekunden dauern. Die Verzeichnisse werden anschliessend angezeigt.

href ="GEMDateirechte.html" target ="_blank">Rechte werden hier angezeigt. Verzeichnisse, die nicht im Standard-Umfang (aktuelle Version) enthalten sind, sind rot markiert. Dies können Vezeichnisse sein, die Sie selbst angelegt haben; es können aber auch Verzeichnisse sein, die Hacker angelegt haben um schädliche Inhalte oder Backdoors zu verstecken. Vom Standard abweichende Schreib- und Leserechte werden markiert dargestellt . In einem ersten Schritt sollten Sie sich vor allem all die Verzeichnisse direkt anschauen, bei denen Sie nicht sicher sind, ob es Standardverzeichnisse sind oder von Ihnen selbst angelegt wurden.
Im nächsten Schritt durchsuchen Sie dann alle Dateien in allen gefundenen Verzeichnissen auf sogenannte Footprints, also Spuren des Hacks untersucht. Die verdächtigen Dateien werden Ihnen anschliessend angezeigt.


Auffälligkeiten, auf die Sie hier achten sollten : Unbekannte Verzeichnisse - Andere User-IDs - Abweichende Rechte (Standard für Verzeichnisse ist 0755) - Ungewöhnliche Änderungsdaten und Uhrzeiten!